Atelierkonzert 24.11.2012

„Schraffur für Gong solo“
Fritz Hauser, Solodrumming

Fritz Hauser mit Gong

Fritz Hauser, 1953 in Basel / Schweiz geboren, ist über Europa hinaus eine Schlüsselfigur in der Entwicklung des Schlagzeugs vom Rhythmusgerät zum Instrument. Seine Konzertreisen – als Solist und mit diversen Ensembles – führen ihn durch die ganze Welt.
Fritz Hauser ist Kulturpreisträger 2012 der Stadt Basel.
www.fritzhauser.ch

Pressezitat:
„Hauser ist das Gegenteil eines Lautsprechers, er ist ein Leisetöner, einer, der damit beginnt, Stille zu gliedern, der das Klangliche zunächst flächenartig ausbreitet, dann in die dritte Dimension geht, sich in den Raum entwickelt und schliesslich die vierte erschliesst: die Zeit.“ (Michael Rieth, Frankfurter Rundschau)

Die Komposition „Schraffur für Gong solo“ ist 2008 entstanden und wurde 2012 als aktuelle CD von Fritz Hauser veröffentlicht.

schraffur for gong solo ist 2012 auf dem Label shiiin erschienen (www.shiiin.com).

shiiin 7  CD  2012

www.shiiin.com
01   schraffur for gong solo          58’ 53’’

Der Gong wurde in der Casa del Masche im Piemont, Italien am 28. April 2011, zwischen 00:05′ und 00:59′ aufgenommen, die Stimmen am gleichen Ort an mehreren Tagen im Sommer 2011.

Gespielt, aufgenommen und abgemischt von Fritz Hauser.
Mastering von Martin Pearson bei Platinum One, Zürich /Schweiz
Grafik Design: Séverine Henrot – Foto Priska Ketterer
Dank an Sven Boenicke/Audiomanufacture und Patrick Becker/Nurton
für Equipment und Beratung

© fritz hauser / suisa 2011

for isabel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.